Sonntag, 30. Oktober 2016

Goldglitzer Zauberwald

Entdeckt habe ich diesen Bordürenstoff *HIER* bei Nadine in einem ihrer Blogposts. Ich fand ihn auf Anhieb zum Verlieben und habe meine Tochter gefragt, ob und was sie sich aus diesem Stoff für sich vorstellen könnte. Auch sie war sofort begeistert. "Ein Kleid!", wünschte sie sich. Also habe ich den Stoff  bei Nadine in ihrem schönen, bestsortierten Shop NAMIJDA bestellt. Bereits 2 Tage später war der Stoff schon da, und meine Tochter hat nun ein tolles, neues Langarmkleid!!!


Diesen Schnitt von Lillesol und Pelle habe ich schon länger. Es ist das Rollkragenkleid, ein Basic-Schnitt... die No.39. Genäht in Gr. 134. Leider ist meine Tochter kein Freund von Rollkragen. Ich finde sie, wenn es kalt ist, einfach nur toll und glücklicherweise konnten wir uns auf eine Alternative einigen. Der Rollkragen ist nun separat. Kann zum Kleid wie ein Loop getragen werden, lässt sich sogar wenden, kann aber auch weggelassen werden, wenn es meinem Tochterkind mal wieder zu warm werden sollte...







Eine schlichte, gestreifte Leggings komplettiert das ganze zu einem fertigen Outfit. Viel mehr "darf" ich ja nicht mehr betüddeln... einzig die dunkelblaue Spitze, ebenfalls von Namijda darf den Saum zieren und eine schmale Zackenlitze betont den Rockansatz...





Meine Tochter hat heute förmlich gedrängelt, dass wir noch Fotos von dem Outfit machen... von daher bin ich mir sicher, dass dieses Kleid viel und gerne getragen werden wird... was mich unheimlich freut!!


Ganz liebe Grüße,
eure
Sabine Streuterklamotte


Stoffe: NAMIJDA
Schnitt: Basic No.39 - Rollkragenkleid von Lillesol&Pelle



Donnerstag, 20. Oktober 2016

RUMS#42 - Frau EDDA


Mit den warmen Tagen ist es in diesem Jahr nun endgültig vorbei, aber ich möchte euch trotzdem noch eines meiner liebsten Sommershirts 2016 zeigen:

Kurzarmshirt Frau EDDA für Damen von HEDI



Genäht aus einem Stoffrestkauf für 7,50 €!!!
Durch die angeschnittenen Ärmel schnell und unkompliziert zu nähen, herrlich weit und luftig!!
Ich trage es jetzt im Herbst auch noch gerne. Dann natürlich mit einer wärmenden Strickjacke drüber.
Und so sieht das Shirt ohne Füllung aus:


Ein Schnitt, der wie für mich gemacht worden ist!
Quadratisch, praktisch - und 'ne Schoki in Form von Hüftgold hat darunter auch noch Platz ;-) !!!

Ganz liebe Grüße,
eure
Sabine Streuterklamotte

... verlinkt bei RUMS!!!

Sonntag, 16. Oktober 2016

LUIS von SCHNABELINAsWELT

Mit der LUIS-Jerseyhose von Schnabelina'sWelt wurde aus dem Shirt KleinFÖHR (Juni 2015 genäht) ein Schlafanzug für meinen 13jährigen Sohn:







... verlinkt bei Made4BOYS !!
Ich bin ja heilfroh, dass ich dort selbst auch mal wieder einen Beitrag verlinken kann!!!!
Und zur Linksammlung von Sandra alias WiWi Your Best Friend "TEENSPOINT" wandert dieser Beitrag natürlich auch!!

Ganz liebe Grüße,
Sabine Streuterklamotte



Shirt: KleinFÖHR / Farbenmix
Hose: LUIS / Schnabelina'sWelt (eine der ersten Versionen)
Wolfsjersey: ULLYKAT

Donnerstag, 13. Oktober 2016

RUMS #41/16 - Frau MONA

Mensch, heute ist ja DONNERSTAG (gleich RUMStag)!!! Unseren Herbstferien sei Dank versacke ich gerade in totaler Wochentagdesorientierung! Das geht natürlich nicht. Ich habe doch genäht. FÜR MICH! Ich freue mich, dass ich zwei neue Sweatshirts habe! Eines ist fliederfarben und eines ist türkisblau. Letzteres kann ich euch heute, wenn auch mit einer sehr mageren Bildausbeute, zeigen.


Genäht nach dem Schnitt FrauMONA von SCHNITTREIF. Den gibt es auch für Kinder und ein gleiches Shirt für meine Tochter habe ich euch vor einiger Zeit schon gezeigt:


Ich liebe Sweatshirts, die so leger sitzen!


Ganz liebe RUMStag-Grüße,
eure
Sabine Streuterklamotte



Stoff: wieder mal und immer wieder gerne von KEKERO


Mittwoch, 12. Oktober 2016

Herbstliches HENRIKA-Kleid

Ein Newsletter von FARBENMIX hat mich daran erinnert, dass ich auch das Schnittmuster HENRIKA habe. Ohne es bis jetzt mal genäht zu haben. Der Schnitt geht bis 134/140... - 134 ist die jetzige Größe meiner Tochter! Nun aber los!!!



Für mein - also bisher - erstes HENRIKA-Kleid habe ich kuscheligen Streifennicky mit petrolfarbenem Sweat kombiniert und einen herbstlich-orangefarbigen, plüschigen Igel appliziert. Dieser entstammt der Stickdatei "SEE YOU!", Design BIENVENIDO COLORIDO, die bei ZAUBERMASCHE erschienen ist.

Das ist definitiv das erste "richtige" Herbst-Winter-Kleidungsstück für die kommenden, kalten Wochen des Jahres... fotografiert bei ca. 20 Grad eines herrlichen Altweibersommers, den wir bis vor kurzem hier noch hatten...








Ganz liebe Grüße,
eure
Sabine Streuterklamotte




... Kleid verlinkt bei Kiddikram.

Samstag, 8. Oktober 2016

Stickdatei SEE YOU! und Stickfreebie ME&YOU! bei ZAUBERMASCHE


Nelli von BIENVENIDO COLORIDO hat bei ZAUBERMASCHE zwei Stickdateien passend zu ihren neuen Stoffen rausgebracht:







Dabei handelt es sich um Fransenapplikationen, die im 13x18er Rahmen gestickt werden und unheimlich "was hermachen". In der Stickdatei SEE YOU! enthalten sind drei Vögel, eine Katze und ein Igel.

Bei der Stickdatei ME & YOU handelt es sich um das wunderschöne Elefantenmotiv und das gibt es sogar FOR FREE!!!! Herzlichen Dank dafür an Zaubermasche und Bienvenido Colorido!!!

Ich habe zwei Kissenbezüge und eine passende Krabbeldecke (120 x 150 cm), die auch als Sommerbettdecke genutzt werden kann, mit den Motiven verziert:




Hat ein bisschen gedauert, bis alles fertig war, denn so schnell sich die Motive auch sticken lassen... die Stoffauswahl und deren Kombination, das Zuschneiden und das Positionieren der Stickmotive... da habe ich mir so richtig Zeit gelassen und dieses Set mit ganz viel Freude am Entstehen einfach "werden lassen". So habe ich auch ausprobiert, ob sich die Katze und der Igel als passende kleine Kuschelfreunde ITH arbeiten lassen.



Und ja, das geht... wobei der Steert der Katze beim Wenden arg widerspenstig war... das lag aber auch daran, dass ich Jeansstoff genommen habe. Das sähe bei Jersey vielleicht anders und einfacher aus.

Die Decke ist nach dem "MiniDecki"-Prinzip gearbeitet. Das habe ich unbedingt mal ausprobieren wollen. Ganz ehrlich. Elegant und gekonnt habe ich beim Nähen nicht ausgesehen... boah... so viel Stoff... drei Lagen... davon eine aus einer supermegarutschigen Sommerbettdecke... wie gut, dass ich  alleine in meiner Nähecke saß und niemand mich von der Seite angesprochen hat! Am besten noch mit "Was machst du denn da?" oder "Das sieht aber umständlich aus, was du da machst!"... ;-) ich glaube, dann wären Scheren geflogen... aber irgendwie ging es dann doch und irgendwie schaffte ich es.
Unterm Strich - das Verstürzen zweier Stofflagen mit dem Steppbett außen vorgelassen - hat das Nähen und Sticken jedenfalls ganz viel Freude gemacht!! Stellt sich jetzt nur noch die Frage: Was mache ich mit diesen Teilen?? Meine Tochter hat tatsächlich Bedarf angemeldet. Aber so wirklich sehe ich das Set nicht in ihrem Zimmer und auf ihrem 1 x 2 m großen Bett... dann schon eher hier: im Januar soll es in der näheren Verwandtschaft Nachwuchs geben. Vielleicht wird es ein Mädchen und die Teile passen in dessen Kinderzimmer??
Ich habe die Decke erstmal liebevoll zusammen- und die Kissen obendrauf gelegt, streichele ab und zu mein "Werk" und bin sicher, es findet sich eine "passende" Abnehmerin...


Wenn ihr noch andere, sehr schöne Designbeispiele sehen möchtet, besucht doch mal den ZAUBERMASCHENshop... und vergesst nicht, euch das tolle ME&YOU!-FREEBIE mitzunehmen!!!



Ganz liebe Grüße,
eure
Sabine Streuterklamotte



Stickmotive: ME&YOU! - Freebie und SEE YOU!, beides erschienen bei ZAUBERMASCHE


Sonntag, 2. Oktober 2016

Freebie ROK LOTTA von emmaenmona

Diesen grau-blauen Jeansstoff mit leichtem Elasthananteil habe ich von LENI SONNENBOGEN geschenkt bekommen, der Schnitt, namens ROK LOTTA, ist for free von EMMAENMONA... was ich euch heute zeige, ist also ein ROCK, der mich außer Zeit nichts gekostet hat:


Mit angeschnittenem Bund und aus sechs gleichen Bahnen zugeschnitten, ist dieser Rock fix genäht!!!  (Gr. 134 übrigens, Körpergröße meiner Tochter ca. 135 cm)



Und nun seht euch bitte noch einmal DIESES Lächeln meiner Tochter an... mit diesem Kleidungsstück habe ich bei ihr voll ins Schwarze getroffen!! Der Stoff ist dafür aber auch mehr als passend... geradezu GE-NI-AL... herzlichen Dank noch mal, liebe Leni, für dieses tolle Geschenk!!!




Ganz liebe Grüße,
eure
Sabine Streuterklamotte



Wenn euch der Rockschnitt gefällt, besucht doch einfach Griet De Smedt auf ihrem Blog EMMA & MONA!!!