Montag, 12. Dezember 2016

"Sockenliebe" von Cherry Picking




Angesteckt von Leni Sonnenbogens genähter Sockenparade habe ich auch welche genäht. Erst einmal für meine Tochter, passend zu einem neuem Shirt, das ich euch aber noch nicht ganz zeigen kann...


Die Stoffe habe ich von ULLYKAT bekommen. Meine Tochter hatte zwischendurch eine "Bitte-nur-uni-und-am-besten-schwarz"-Phase. Mit 8! Glücklicherweise hat sich das geändert!!! Es darf wieder bunt sein (LUNI DRUETKEN, hast du das gehört?? *freu*), gemustert sein... und am allerliebsten mit Pferden!!! So haben diese Stoffe bei ihr sofort Anklang gefunden und ich dachte, wenn ich das mit dem Sockennähen mal ausprobiere, dann am besten aus aktuellen Lieblingsstoffen... so habe ich denn die letzten Zentimeter dieser Stoffe in das Wagnis "genähte Socken fürs Tochterkind" gesteckt.




So "gewöhnungsbedürftig" die Socken ohne Fuß darin auch aussehen, sie sitzen super an den schlanken Füßen meiner Tochter!! Sie tragt zur Zeit Schuhgröße 35/36 und ich habe mich bei den Schnittteilen für die Größe 34-37 entschieden. Passen perfekt!!!
Meine Tochter klagt in diesen Socken auch nicht, dass es ihr an den Füßen zu warm ist! Jersey hat halt andere Trageeigenschaften als Baumwoll- oder Synthetikgarn mit Elasthananteil. Darin sehe ich den größten Vorteil dieses Schnittes: keine Käsemauken mehr!!!!
Ab jetzt am besten immer die passende Socke zum Shirt! Lässt sich dann auch alles gut zusammen waschen!!


Probiert es einfach mal aus! Vielleicht nur erst ein Paar. Und wenn dann euer Kind mit diesen selbstgenähten Socken herumläuft, garantiere ich euch, geht ihr im Geiste schon eure Restekiste durch und plant, aus welchem Jersey wohl das nächste Paar Socken entstehen wird... bei uns sind es inzwischen auch schon vier Paar! Plus zwei Paar für die Jungs!

Herzlichen Dank an Anke Müller alias CHERRY PICKING für dieses tolle Freebook!!!

Ganz liebe Grüße,
eure
Sabine Streuterklamotte


Freebook: Sockenliebe by Cherry Picking, Gr. 18 bis 42

... nachträglich verlinkt bei Nähfroschs kostenloser Schnittmuster Linkparty!!

Kommentare:

Schnabeltierchen hat gesagt…

Die sind ja herrliche! Ja, wer mag da nicht ganz viele davon haben. :-)
Liebe Grüße! Andrea

feenstaub hat gesagt…

Die sehen ja klasse aus. Da muss ich mich auch endlich mal dran trauen. Das ebook wartet hier schon.

Herzliche Grüße Carmen

Claudia hat gesagt…

Liebe Sabine,
danke für diesen tollen Tipp! Die Socken sehen klasse aus!
Hab noch einen zauberhaften Nachmittag und eine gute Woche!
♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

Leni Sonnenbogen hat gesagt…

Sooo tolle Socken!! Meine Kids mögen sie beide richtig, richtig gerne! Und ich freue mich riesig, dass ich eine so schöne Verwendung für die kleineren Stoffreste gefunden habe! Hihi....Nächstes Jahr nähe ich vermutlich 12 Paar in der nächsten Größe und hänge sie gefüllt an eine Wäscheleine...2 Fliegen mit einer Klappe sozusagen *zwinker*....Liebe Grüße!! Nicole

Nachbarzwerg hat gesagt…

Tolle Socken!

Hihi, jetzt ist der Sockennähwahn also auch zu euch gekommen :O)

Nach meinen ersten zarten Anfängen hat mich Silvi (ReSiZe-genadelt) auf das tolle Freebook von Cherry Picking gebracht, und dann gab es nur noch Socken, Socken, Socken.

Viel Freude beim Produzieren!

LG Kirstin