Montag, 11. Januar 2016

Rundpassemantel von SCHNABELINA'S WELT

Es ist soweit!!!




 Von Rosi alias Schnabelina's Welt wird es in den nächsten Tagen ein neues, kostenloses Ebook für ein
 
geben.
 
 
Ich zeige euch hier meinen Beitrag vom Probenähen:



Auf dem Rücken hat die Matroschka von Stoff & Liebe ihren Platz gefunden, die ich für Nette Löns alias REGENBOGENBUNTES zur Probe sticken konnte. Ich habe eine Licht reflektierende Folie für das Kleid genommen.
 
 


Die Ränder von der Applikation müssen nun noch ausfransen. Ich wollte den Mantel aber nicht extra waschen, hatte ich den Wellnessfleece doch vorm Zuschneiden gerade gewaschen.

 
Der Mantel kann mit Knopfleiste oder Reißverschluss gearbeitet werden. Ich habe mich für letzteres entschieden und Dank der ausführlichen und verständlichen Anleitung von Rosi mit vielen Fotos habe ich das, wie ich meine, gut hinbekommen. (Bin ich schon ein bisschen stolz drauf, jawoll!)


 
Ein bisschen Sorgfalt kombiniert mit viel Ruhe können dabei nicht schaden, aber dann passen auch alle Enden und Spitzen perfekt aufeinander.
 

 Der Schnitt hat meine persönliche Lieblingstaschenform.


Weil mein Mäntelchen innen aus Jersey und außen aus Plüsch, also komplett aus dehnbaren Stoffen genäht wurde, lässt es sich wie eine "dicke, bequeme, kuschelige Strickjacke" tragen... und wird bei uns im Alltag "Jackenmäntelchen" genannt.

Die Ärmel haben keine Bündchen bekommen, denn wenn es kälter wäre, würde meine Tochter Armstulpen und Halswärmer dazu tragen. Die sind ohne Ärmelbündchen leichter anzuziehen und sitzen dann doch genauso warm.
 


Ich habe als Variante des Schnittes noch ein Saumbündchen angebracht, weil ich diese leichte Ballonform, die das Mäntelchen dann bekommt, sehr mag; gerade auch zu den schmal geschnittenen Hosen, die meine Tochter momentan gerne trägt.


 


 
Wenn ihr für eure Töchter also auch noch einen schönen Mädchenmantel braucht, könnt ihr euch jetzt schon auf Rosis kostenlosen Schnitt freuen.
Bereits heute könnt ihr euch ganz, ganz viele tolle Designbeispiele bei Rosi im Blog anschauen... lasst euch inspirieren und motivieren.
Ich persönlich nähe nicht gerne Jacken oder Mäntel (Da bin ich ja Drückeberger und habe immer Sorge, es gelingt mir nicht!), aber ich freue mich, dass ich mich aufgerafft und beim Rundpassemäntelchen mitgenäht habe - dieses Kleidungsstück ist einfach zuuuu kuschelig und praktisch, als dass es an der Garderobe meiner Tochter fehlen dürfte!! Herzlichen Dank an Rosi für dieses erneute, tolle, kostenlose Ebook!!!!

Ganz liebe Grüße,
eure
Sabine Streuterklamotte
 
 
 
Plüschstoff vom Stoffmarkt OS, 2013 oder 14

Kommentare:

druetken hat gesagt…

Oooohhh...wie schööön!!! ♥
Aber jetzt mal ernsthaft...als ob DU Sorge haben müsstest das dir etwas nicht gelingt...tsss!

Da geh ich doch gleich mal luschern! ;o)

Ganz, ganz liebe Grüße, Doris!

KLANN-INCHEN DESIGN hat gesagt…

Toll, liebe Sabine!
Den Mantel werde ich dann sicher auch für meine Tochter nähen....
Liebe Grüße, Anne

Claudia hat gesagt…

Liebe Sabine,
der Mantel sit einfach nur KLASSE!
Jetzt kann der Winter ja nochmal zurückkommen *grins*
Ich wünsche Dir noch einen schönen Nachmittag!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Silvi Zeibig hat gesagt…

Sehr hübsches Mäntelchen, ob ich meine Mädels noch mal schrumpfen kann ?
LG Silvi

Claudia hat gesagt…

Das Jackenmäntelchen sieht aber auch wirklich richtig schön kuschelig aus und ist dir natürlich sehr gut gelungen. Ich muss mich da Luni anschließen ... als ob DU Angst haben müsstest, dir würde so etwas nicht gelingen. Liebe Grüße, Claudia

Schnabelina hat gesagt…

Ganz zauberhaft Sabine! Ich habe mich sehr gefreut, dass Du Deinen inneren Schweinehund überwunden hast und mitgenäht hast!

lg

Rosi

Monika Küstner hat gesagt…

Das Mäntelchen sieht toll aus. Die schönen Farben machen richtig gute Laune. Leider darf ich im Moment nicht so farbenfroh und pinkig nähen - bei uns ist das jetzt "uncool" - grins.
Herzliche Grüße
Monika

Paula hat gesagt…

Der Mantel ist ein totaler Knaller, sehr, sehr schön. Den mag deine Tochter doch bestimmt nicht mehr ausziehen?
Ich kann deine Vorbehalte gegenüber dem nähen von Jacken nachfühlen, wäre aber im Leben nicht darauf gekommen, dass du solcherlei hast *gg*.
Vielleicht red ich zum Herbst hin doch auch mal mit meinem Schweinehund. Dieser Schnitt ist so hübsch.

Sei lieb gegrüßt, und hab ein glückliches 2016.
Ich freu mich auf ein Wiedersehen.

Ganz liebe Grüße vom Noch-Außenposten ;)
Paula