Donnerstag, 6. August 2015

Gestrickt. LACE-Tuch.

 
 
Den Begriff "Lace" kannte ich nur vom Sticken her.
Aber es gibt ihn auch in der Strickwelt.
Gefunden habe ich ihn, als ich nach DIESER Häkeljacke, die ich für meine Freundin Nell von BIENVENIDO COLORIDO gemacht hatte, etwas Neues zum Beschäftigen meiner Hände suchte.
 
Da gefiel mir bei Wollfactory DIESE Materialpackung besonders gut und ich dachte mir, dass ich bei 16 Euro Materialeinsatz nicht viel verkehrt machen kann und es ruhig mal ausprobieren sollte.
So habe ich nach langen, langen Jahren (einen Loop im vergangenen Winter mal außen vorgelassen) mal wieder etwas "Richtiges" gestrickt und zwar etwas, was ich noch nie gestrickt habe, nämlich ein LACE-Tuch:

 
 
 










 
1,90 m lang... da kann man sich so richtig reinkuscheln!!
 
 


Jede freie Minute habe ich daran gearbeitet.
Auch bei über 30 Grad im Schatten.
Das ging mit den Bambusnadeln sehr gut.
Nur als das Tuch eine gewisse Größe hatte, wurde es etwas lästig...
denn es wärmte zu sehr.
 

 
Die Anleitung war gewöhnungsbedürftig, da sehr ausführlich, aber gut verständlich.
Die Wolle ist eine Baumwolle mit Acryl und bei 40 Grad waschbar.
Ich bin schon mächtig stolz, dass ich das Tuch hinbekommen habe!!! So ist das nächste - aus dem gleichen Material, aber in einer etwas anderen Farbe und Machart - schon im Werden; allerdings nicht für mich, sondern für meine Mama als Geschenk zu ihrem nächsten Geburtstag:
 
 
Und ihr so?
DAS sehe ich wohl am besten bei Muddis RUMS, nicht wahr??!!
 
Ganz liebe Grüße,
eure
Sabine Streuterklamotte
 
 
 
P.S.: Gesucht und bisher nicht gefunden... gibt es eine Linksammlung/-Party für Gestricktes??!!
EDIT:
Verlinkt bei "Stricklust"
 
 
 
... und verlinkt bei MEERTJEs Link Your STuff 
 
 
sowie bei HäkelLine:
 
 
 
 


Kommentare:

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Ich kenne die Linkparty:
http://www.maschenfein.de/blog/2015/08/01/auf-den-nadeln-august/

Sooooo ein feines Tuch! Es sit wundervoll! Du wirst es lieben, das weiß ich jetzt schon!

miniheju hat gesagt…

Wie...ich zolle Dir großen Respekt.....das Material hab ich auch, aber ich bekomme das einfach nicht hin...
Obwohl ich eigentlich mal ganz gut Stricken konnte....
Toll geworden!
Grüße
Nicole

Sabine Goblirsch hat gesagt…

Das hast Du unwahrscheinlich schön gemacht. Und die Wolle sieht auch toll aus.
LG Sabine

HäkelLine hat gesagt…

Hallo Sabine,
das Tuch ist super geworden und es sind auch MEINE Farben. Schick.
Ich würde mich freuen, wenn Du sie auch auf meine NEUE Blogparty – Gehäkeltes und Gestricktes – verlinken würdest. (Rechter Button auf meinem Blog)
LG - Ruth

Schnabelina hat gesagt…

Ein ganz tolles Tuch!

lg

Rosi

*kreat*ivehaen*dchen* hat gesagt…

liebe Sabine, das ist wunderschön und auch der Farbverlauf der beim stricken entstanden ist...gefällt mir super duper gut.
liebe Grüße Heike

Claudia hat gesagt…

Liebe Sabine,
das ist ein wunderschönes Tuch geworden!
Ich wünsche Dir noch einen wunderbaren Nachmittag!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Renate hat gesagt…

Wow, wunderschön. Das Tuch ist superschön. Ich bewundere immer die Damen, die das können. Großes Kompliment!! Liebe Grüße, Renate

Carohonk hat gesagt…

Da kann ich mich nur anschließen Wow!!!
Ich kenn das mit den Fingern die Beschäftigung brauchen. Bin schon die ganze Zeit am überlegen was ich in den Urlaub mitnehme....
Vg

Sandra WiWi your best friend hat gesagt…

Oh, Sabine, ist das wunderschön. Das Stricken hat sich auf jeden Fall auch bei 30 Grad gelohnt. Einfach ein Traum<3
Liebe Grüße
Sandra

Wilemi Sandy hat gesagt…

Liebe Sabine,

ohhhhh dieses Tuch ist traumhaft schön! Ich habe ja die Jacke für Nelli schon so bewundert, aber auch dieses Tuch ist ein Traum und der Farbverlauf einfach richtig schön! Stricken kann ich leider so gar nicht, okay linke und rechte Maschen bekomme ich hin, aber das war es dann auch schon.

Ganz liebe Grüße
Sandy

Rein hat gesagt…

Traumhaft schön!

Luci hat gesagt…

Zum Niederknien!!
Mir fehlt ja für das Stricken leider jegliche Geduld ... Aber ich find es sooooo schön!

GLG, Luci

Claudia hat gesagt…

Wow, Sabine, was für eine Arbeit! Richtig toll sieht dein Lacetuch aus! Bei mir war es umgekehrt. Ich kannte den Begriff Lace erst aus der Strickwelt und habe ihn dann in der Stickwelt wiedergefunden ;o)
Ich stricke oder häkel ja auch gern im Urlaub und ja, wenn man da etwas größeres strickt, dann wird´s einem schon irgendwann recht warm unter dem Strickgut ;o) Liebe Grüße, Claudia

Leni Sonnenbogen hat gesagt…

Liebe Sabine! Dein Tuch ist irre toll geworden und ich habe einen rieeeeesen Respekt vor Deiner Ausdauer! Da kannst Du wirlich stolz sein auf Dich!! Mit lieben Grüßen! Nicole

Monika hat gesagt…

Wow, das Tuch ist so schick. Der Farbverlauf gefällt mir sehr gut. Ich habe so lange nicht mehr gestrickt. Dein Werk würde mich evtl. dazu anregen mal wieder die Nadeln in die Hand zu nehmen. Aber erst muss hier noch ein wenig Stoff weggearbeitet werden. Ja - Du hörst richtig. Ich habe in der letzten Zeit auch genäht. Das meiste ist vor dem Fotografieren schon wieder an der Haustür raus. Ich gelobe Besserung und werde bald mal wieder in meinem Blog posten. Bis dahin schaue ich immer wieder bei Dir vorbei um mir Anregungen zu holen.
Herzliche Grüße
Monika

Willkommen auf meiner Kreativseite. hat gesagt…

Ein wunderschönes Tuch ist das geworden. Herrlich dieser Farbverlauf!

yva hat gesagt…

Wunderwunderschön!!!