Sonntag, 13. Oktober 2013

Kürbissuppe à la MIR

Nachdem ich zwei tolle, sehr leckere Rezepte aus dem Bloggerländle für Kürbissuppe von *HIER* und *HIER* ausprobiert habe... meine allerersten übrigens... habe ich das für mich und meine Familie IDEALE Rezept aus beiden "gebastelt"! Einfach und seeeehr lecker!!!
 
1 Hokkaidokürbis
waschen, in Würfel schneiden
mit
1 kleingeh. Zwiebel
in
etwas Öl
in einem großen Topf anschwitzen.
Dann die
ungefähr gleiche Menge
geschälte, in Scheiben geschnittene Mohrrüben
und
geschälte, in Würfel geschnittene Kartoffeln
und
1 Lauchstange, in Ringe geschnitten,
dazugeben.
Mit Gemüsebrühe auffüllen, so dass alles gut mit Flüssigkeit bedeckt ist und köcheln lassen, bis alle gar ist.
Dann pürieren und mit Currypulver, Salz und Pfeffer würzen.
 
Servieren mit
gerösteten Schinkenwürfeln und ein bisschen Schmand.
 
Guten Appetit!!!
 
 
 
Ganz liebe Grüße,
eure
Sabine Streuterklamotte

Kommentare:

Nina hat gesagt…

Sabine, das sieht himmlisch aus. Danke für das Rezept.
Bei uns gab es heute Kompott unter anderem aus Kürbis, das war ekelhaft. :-)
Muss ich nochmal ran, verfeinern und so. Weißte Bescheid.
Sei herzlich gegrüßt von Nina

JetteCoquette hat gesagt…

Das klingt sehr lecker. Ich mag ja eigentlich Kürbis gerne, machen ihn aber nie, weil ich einfach nicht weiß wie. Muß ich den Kürbis schälen oder kocht man die Schale mit. Vielleicht ne dumme Frage, aber ich weiß es nicht und meine Mutter auch nicht ;-)

LG Eva

miniheju hat gesagt…

Liebe Sabine,
Ich liebe Kürbissuppe....yummie......
Hab die Tage mal ein Rezept für kürbiswaffeln gelesen..muss ich auch mal dringend ausprobieren! Fällt mir da gerade ein!
Lg
Nicole

Die Frau Heidler hat gesagt…

Ohhhhhh lecker!!!! Ich habe noch niemals nie Kürbissuppe gebraut. Sollte ich mich mal drangeben. Sieht suuuuuperlecker aus!!!
Liebste Grüsse

Nucki for Kids hat gesagt…

Danke, liebe Sabine !!!! Lecker....lecker :)

3 mal darfst du raten, was es bei uns in dieser Woche gibt :) ???

GGLG Bete

Sulevia hat gesagt…

Bei uns gabs Geburtstags-Kübiskuchen :-) Aber ich hab auch noch einen Hokkaido im Kühlschrank - den mach ich vielleicht am Mittwoch - mein Mann mag keinen Kürbis. LG

lilofee hat gesagt…

ich bin Vegi, also lass ich den Schinken weg, aber ansonsten klingt das SUPERlecker! Bei uns gabs gestern auch Kürbissuppe, aber aus Faulheit so ganz ohne Extra-Pep. Aber war auch fein. :)
Schön sind immer die Kinderlätzchen, nach Kürbissuppe... gut auch, wenn man die gloreiche Idee hat, weil es schon spät ist, die Kinder noch VOR dem Abendessen ihr sonntägliches Bad nehmen zu lassen und sie anschließend in frischen Schlafanzügen an den Tisch zu setzten... ;))

Liebe Grüße
Lilo