Dienstag, 17. September 2013

GIGbag - Probenähen für Bienvenido Colorido

Zitat von *HIER*

Ein Gigbag (auch Gig Bag) ist eine gepolsterte Transporttasche für Musikinstrumente.

... und dieses hier ist nun das Gigbag meiner Tochter für ihre Gitarre, 1/2 Größe:




Zitat weiter: Gigbags sollen das jeweilige Instrument beim Transport und bei der Aufbewahrung vor Verschmutzung und vor Beschädigungen schützen.






 ... tut es... PERFEKT! (EDIT: Auch wenn es auf diesem Bild nicht so aussieht... hüstel... aber die Gitarre hatte bis dato eben nicht so eine tolle, schützende Hülle und da sind 2 Saiten bei einem Spielbesuch "flöten gegangen"... und noch kann Annika nicht alle Akkorde greifen und somit haben wir noch ein bisschen Zeit, neue Saiten aufzuziehen ;-), bevor es bei ihr mit dem Gitarrenunterricht losgeht.)

Zitat desweiteren: Dazu sind sie je nach Ausführung unterschiedlich dick wattiert beziehungsweise mit Schaumstoff gefüttert und teilweise durch Sperrholz verstärkt



Ich habe dafür einen Wollstoff genommen, den ich mal von Doris geschenkt bekommen hatte, bei einer Nähzimmerentrümpelungsaktion... ich wusste, EINES TAGES würde ich ihn gebrauchen können!!
(Na, liebe Doris, was sagst du nun??? Das ist dann übrigens Stoff Nummer 4, den ich von dir "verwerte"!!)

Zitat geht weiter:  Gigbags haben in der Regel Tragegriffe und Schultertrageriemen, damit das Instrument auch auf dem Rücken getragen werden kann.




...auch daran hat Nelli gedacht!


 Die meisten Gigbags verfügen zusätzlich über außen aufgesetzte Taschen für diverses Zubehör. Zitat Ende.



 FAZITALLES DA!!!!

Soweit also das Testen des Gigbags auf Herz und Nieren anhand eines Wikipedia-Zitats... was meine Tochter dazu gesagt hat, kann ich euch leider nicht wirklich beschreiben: Wie soll ich SOLCH EINEN JUBEL in Worte fassen???? ... das müsst ihr euch vor eurem geistigen Auge vorstellen... muss ich noch erwähnen, dass ich das Gigbag ein bisschen betüddelt habe??? 








Mister Woodpecker von ZAUBERMASCHE musste natürlich auch dabei sein:





Ich finde, dahingehend sollte die Beschreibung eines Gigbags noch erweitert werden... ein Gigbag muss PERSÖNLICH und damit EINMALIG sein... wie die Musikerin bzw. der Musiker selbst... 

Und wenn ihr meiner Meinung seid und ein Gigbag braucht, näht euch eines... ein ganz besonderes, ganz einmaliges... uni oder bunt, dunkel oder hell, Hauptsache: GANZ EURES... die Anleitung/das Ebook dazu bekommt ihr ab
Donnerstag, den 19.09.2013
bei


Übrigens:
Der Schnitt beinhaltet eine halbe und eine ganze Gitarre und die Mini-Version für Ukulele.
In der Anleitung wird genau erklärt, wie jede Zwischengröße ganz einfach mit Hilfe des Schnittmusters erstellt werden kann.





Kommentare:

knuddelwuddels hat gesagt…

AAaaaaaahhhhhh, wie genial, da ist sie ja!!!! Und sooooooo schön! Sabine, ein Meisterwerk!!! Diese wundervollen Detail, liebevoll verarbeitete Webbänder, hach einfach bezaubernd! Ich bin sowas von begeistert!

Die allerherzlichsten Grüße
Martina

contadina hat gesagt…

*wortlosumfällt*

kreativkäfer hat gesagt…

woooow, die ist so toll geworden, megasuperduperbunt I LIKE!
glg andrea

contadina hat gesagt…

*aufrappelt*

Wie genial ist das denn?

Zugegeben, ich besitze keine Gitarre, ebenso spiele ich noch nicht mal Gitarre... ABER WENN ist das tun täte und eine besitzen täte tun *g*, dann ja wohl nur mit einer Gig-Bag!

Wow, WOW!!

Ist die schön geworden, Sabine - den Jubel deiner Tochter kann ich mich wirklich vorstellen und der ist auch absolut berechtigt.
Da darf die Mama ruhig mal platzen vor Stolz! *drück*

Dieser tolle Stoffe und die haargenau dazu passenden (unglaublich vielen) Details.

Erste Sahne!

Ich geh' mich dann mal beruhigen...

Liebste Grüße
Sabine

rankhilfe hat gesagt…

das ist ja der hammer...sprachlosbin....und den jubel deiner tochter habe ich bis zu uns gehört. jetzt weiß ich auch warum....unglaublich mega cool

Nell hat gesagt…

ja, meine liebe, du hast dich wieder mal selbst übertroffen: wieviele meter webband hast du da denn untergebracht? die tasche sieht schon mehr nach kunstwerk aus, sowas von bunt und detailverliebt!!!! genial!
hab ich mich schon bedankt? DANKEEEE! und um annikas glück noch perfekter zu machen, sollten wir euch wohl besuchen kommen, dann kann ich gleich mal neue saiten aufziehen :-))))))
gggglg meine beste, nelli

contadina hat gesagt…

... vor lauter Begeisterung...
es muss natürlich heißen: den Jubel kann ich MIR vorstellen! *hust*

Vielleicht sollte ich MICH doch mal Duden kaufen... *g*

Streuterklamotte hat gesagt…

Ja, liebe Nelli, das wäre ALLERFEINST... du/ihr zu Besuch UND neue Saiten - zumal Annika die Gitarre in DIESER Tasche nun ständig "am Wickel hat"!!!!

mampia hat gesagt…

mhhh, mist, keiner spielt bei uns Gitarre...könnte ich womöglich die Angeln meines Mannes da reinstecken, ich befürchte nein...die verschiedenen flöten die es hier bei uns gibt würden auch nur da drin herumfallen...muß ich wohl irgendjemanden zum gitarre spielen überreden....sabine sensationell, super schön, auch der letzte musikbanause wir da schwach und fängt das gitarre spielen an!!!
glg teresa

Beate hat gesagt…

Ein wirklich geniales Teil, leider spielt bei uns keiner ein passendes Instrument.

Liebe Grüße

Beate

aennie lu hat gesagt…

Boah, ich fall um, auch wenn ich im ersten Moment nochmal zurückscrollen musste, weil mir die Saiten dann doch irgendwie komisch vorkamen ;) Traumhaft!!!!!!!!!!!!!!!!! Hätte ich ne Gitarre, ich würde SOFORT zugreifen!! Aber vielleicht entwirft Nelly ja sowas noch für Geigen oder ein Klavier - wobei, DAS möchte ich mir dann nicht auf den Rücken schnallen :)

Ganz liebe Grüße
aennie

Nähzirkus hat gesagt…

HAMMER.......da macht musizieren doppelt spass !
LG
Kerstin

Frau Schnett hat gesagt…

Na, da macht der Gitarrenunterricht ja nur noch Spaß !!!
Und das Üben erst ...

Von Frau Schnett ist das kein Gag:
das ist das weltschönste Gig-Bag !!!
Liebe CONTADINA, wenn Du schon den Duden in der Hand hast:
Heißt das " der oder das Bag " ? :-)
???
Alles Liebe
Jeanette

contadina hat gesagt…

Liebe Jeanette,

du hast - laut Duden - völlig recht: es muss heißen das Bag! (Wie gut, dass ich den noch in der Hand hatte und mich der Hinweis auf deine Frage noch mit dem Ding in der Hand erreicht hat. ;-)

Aber trotzdem sind meine Bags (zumindest die!) weiblich, die wären nämlich echt beleidigt, wenn ich sie zu Sachen degradieren würde... *g*

Aber so ist das generell mit den Wörtern aus dem angloamerikanischen Sprachraum. Wir übernehmen sie einfach und jeder macht dann damit, was er will. *kicher*

Aber ich plädiere hier für: gleiches Recht für alle! Schließlich werden unsere Artikel ja auch ganz schön gequält (selbst von Deutschen)!

:-)))

Vronal hat gesagt…

und noch eine Gitarrenverpackung ;) deine ist so schön bunt geworden!! Super!

GLG Vroni

Kiscsibor hat gesagt…

Mensch Sabine. Ich bin echt begeistert. Du hast soo viele Details eingebaut in diese "Gitarrrenverpackung" (das Wort finde ich genial:-) ). Wahnsinn, mit so viel Liebe genäht.
LG Heike

juli buntes hat gesagt…

So wunderschön. So toll bunt. Der einzige mit Gitarre ist mein Mann... In langweilig näh ich das glaub ich nicht... Aber kann ja noch kommen.
LG
Julia

Frau Schnett hat gesagt…

Tja, nicht umsonst ist Sebastian Sick mit " der Dativ ist dem Genitiv sein Tod " zum Bestsellerautor geworden ...
... oder Deutsche Sprache - schwere Sprache !

In Bayern ist eh´alles relativ:
Als ich meine Kleine aus dem Kiga abholte,hörte ich ein Kind sagen:
" Guck´mal Mama: Das ist Lavinia seine Puppe ! "
Darauf die Mama: " Du, das heißt: Das ist Lavinia ihre Puppe ! "


KK

:-)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

miari by jenny hat gesagt…

Wow, ist die Cool.... brauchen wir vielleicht eine Gitarre??????
GlG Jenny

Frau Schnett hat gesagt…

der, die, das Bag ist alles relativ...
englisch ist da einfacher mit the ...

Missverständlich wird´s, wenn Werbestrategen am Werk sind :
Eine Supermarktkette warb mal mit günstigen Body - Bags,
sie meinten damit einen Rucksack...
:-)))

Andrea hat gesagt…

die sieht so toll aus!!!...schade, daß bei uns keiner Gitarre spielt:)
glg andrea

Claudia hat gesagt…

Einfach wieder toll, liebe Sabine!
Da fällt mir ein ... wo ist eigentlich meine Gitarre?????
Ich wünsch Dir einen schönen und gemütlichen Abend!
♥ Allerliebste Güße,Claudia ♥

Madame Piepsi hat gesagt…

WOW! Die Gitarrentasche ist ganz ehrlich und echt die schönste, die ich je gesehen hab. Und mit Sicherheit die Bunteste. Sieht echt toll aus.
Lg Christina

O´Malley hat gesagt…

Wie genial ist die denn? Ich bin begeistert. Meine to-sew-Liste wächst und wächst. ;-)
Viele Grüße
Melanie

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Soooooo schön!

Sulevia hat gesagt…

Das ist ja so toll geworden... irgendwie schade, dass hier keiner Gitarre spielt - vielleicht sollte ich meinen Sohn mal überreden - dann könnte ich auch so was tolles nähen. LG

domoli hat gesagt…

Wie toll ist das denn! Super-duper, Ober-Affen-... und so weiter. Schade, dass bei uns keiner Gitarre lernt.
LG, Heike

Doro hat gesagt…

Unglaublich! *umfall*
Wie gut, dass Sohnemann grad keine Lust auf Gitarre hat, sonst müßte ich am Ende auch noch eine nähen *gngngngngn*
Wieder da mit so einem Knaller! *tiefverbeug*
Gggggggggg liebe Grüüüße!!!!

Annamiarl hat gesagt…

ach wie superschön! Da kann ich mir die Freude auch lebhaft vorstellen.
Ihr habt mich auch sofort angefi*t ;-) Mein Söhnchen lernt seit heute Mittag nach zwei Jahren des ersehnten Wartens Gitarre und er hat da eine schwarze ungepolsterte Hülle drum, die war mir noch nie so ganz geheuer.
Ich glaube er braucht dringend auch eine Gig-Bag!
GGLG Anna

druetken hat gesagt…

UNGLAUBLICH...ist die genial!!!!!!!

Leider hat der Sohnemann das Gitarre spielen wieder aufgegeben..er würde jetzt gerne Trompete spielen...Nelli, kannste mal... ; o)))?!

Ich wusste doch, DIR die Stoffe zu schicken ist die beste Idee...warum bin ICH eigentlich nicht auf die Idee gekommen das Zeugs als Voloumenvlies zu benutzen?! ; o)

Allerliebste Grüße, Doris!

contadina hat gesagt…

*gröhl*

Na, die Mama bringt ihrem Kind doch mal voll krass konkret gutes Deutsch bei! :-))

Supermärkte und ihre Werbung sind sowieso ein ständiger Quell der Inspiration für Bastian Sick! :-)
Ich bin mitunter auch als Einzelkämpferin zugunsten des Genitivs unterwegs. *g*
Und trotzdem ... es passiert jedem von uns - man kann nur versuchen, es zu vermeiden, verhindern kann man die Fehler nicht.

Fallen mir gerade die Apostroph-Katastrophen ein - was habe ich gelacht!

So, ich habe fertig! :-))

ullykat hat gesagt…

Sowas von genial, wenn da Deine Tochter nicht zum Profimusiker wird (wenigstens erstmal im Spiel...)!!!

Wir haben bisher nur Schlagzeuger und eine Querflötistin, aber schwach werden kann mqan trotzdem bei Deiner Umsetzung!

Liebe Grüße
ullykat

LeDia hat gesagt…

Bravo!!! Superschick der Instrumentenschützer ;)...wir brauchen sowas (noch) nicht, vielleicht wird der Tammo mal Musiker und ich darf Nellis Schnittmuster auch nähen. GLG Diana