Montag, 24. Juni 2013

OONA

Ich habe mal meine Schnitte durchgesehen.
 
Warum nicht auch mal was von den "alten" Sachen, wie ISABELLE, RONJA oder OONA nähen??
 
Ein OONA-Kleidchen... genäht aus zwei Kopfkissenbezügen, die ich für 0,80 Euro das Stück "geschossen" habe:


So, nun aber ab in den Kindergarten...


Ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes, wenn auch kühles, regnerisches Wochenende!
Und nun wünsche ich euch einen supertollen Wochenstart!!

Ganz liebe Grüße,
Sabine

Schnitt: Oona von Farbenmix
 
 

Kommentare:

knuddelwuddels hat gesagt…

Das ist ein wunderschönes Kleid!!! Genial, so schöne Kissenbezüge zu so einem Preis zu bekommen, Glückwunsch!
Und man sollte sich wirklich viel öfter ansehen, was an Schnittmuster-Schätzen so in den Archiven ruht...

Herzliche Grüße
Martina

kreativkäfer hat gesagt…

tolles kleid und das um einen schnäppchenpreis :) bei uns war bis gestern sommerlich heiß, heute regen und abgekühlt, tut gut!
glg andrea

Frau Schnett hat gesagt…

Hi Sabine,
das ist ja ein nettes Schnäppchen !!!
Dann kannst Du ja jetzt für das gesparte Geld ...
;-)
Ganz liebe Grüße
Jeanette

la stella di gisela hat gesagt…

Super geworden! Ja, solche Schnäppchen erfreuen das Herz! Und der Oona Schnitt war einer meiner ersten Schnitte, die ich genäht habe….sollte ich mal wieder raus kramen…..deine Oona sieht klasse aus!
Liebe Grüße
Gisela

Beate hat gesagt…

Da hat sich die Investition von 1,6o wirklich gelohnt, ein schickes Kleid.

Liebe Grüße

Beate

Monika hat gesagt…

Kopfkissenbezüge - darauf bin ich bisher auch noch nicht gekommen - super Idee und super Umsetzung. Das Kleid ist sehr schön geworden!!!
Herzliche Grüße
Monika

rankhilfe hat gesagt…

das ist ja der hammer. auf die idee muss man erstmal kommen und das kleidchen sieht so klasse aus

Zenzi und Lauser hat gesagt…

Das Kleidchen sieht echt süß aus! Und Du hast recht, die alten Schnitte werden total vernachlässigt... ich muß gleich mal auf die Suche gehen und Oona rauskramen ;)

LG Verena

Muddi hat gesagt…

Uih, wie schick!!! Der Stoff ist klasse! Ein lebendiges Kuschelkissen. *gg*

Ganz liebe Grüße zurück Du mega verrücktes Huhn! Hast Du meinen Post am Sonntag gesehen? Der galt vor allem auch DIR!!!!

Die immer noch geplättete Muddi

Nell hat gesagt…

wow, die sieht aber sehr chic aus, eure oona! und dann auch noch für gerade mal 1,60 euro! das gestickte blümchen passt auch perfekt :-)

ganz liebe grüße, nelli

juli buntes hat gesagt…

Das sieht Super aus. Pönalisier mag ich total gerne. (Das heißt übrigens oona am Ei-pät... Das ist zu schlau für mich...) also, oona mag ich total gerne. In schlicht oder aufgetüddelt. Da hat man ausreichend Spielraum! LG
Julia

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Ich find den Stoff super! Als Bubn-Mama kam mir der Schnitt noch nicht unter, er ist entzückend!!!

Dachschaden hat gesagt…

Was Du wieder alles machst...Kleid aus Kopfkissen, das muss einem erst mal einfallen....grins.....
Einfach genial.....
Schaut toll aus.....
LG
Barbara

ischilly hat gesagt…

Wo findest Du nur immer die Stoffe???
Die Billigstoffe die ich sehe sind sooo schrecklich, dass ich die nicht mal anfasen möchte... geschweige denn schön!
Juliane, die liebe Grüße sendet!

Nähliesel hat gesagt…

Tolle Oona!!! Ich liebe den Schnitt auch, wächst vor allem ein bisschen mit... Und Kopfkissenbezüge zu nehmen? Wie cool ist das denn????
Lieben Gruß von der
Elli

Kerstin hat gesagt…

Das waren Kopfkissenbezüge??? Sieht wirklich nicht so aus. Richtig schickes Kleidchen. Temperaturmäßig kann man wieder ein wenig durchatmen. Zum Glück.
LG
Kerstin

Amajasea Design hat gesagt…

Echt cooler Stoff und süße Oona.( inclusive Inhalt) liebe Sabine !

GGGLG Annett

mamas kram hat gesagt…

Ist das ein zauberhaftes Kleidchen!
Herzlichen Dank für deinen Kommentar zu meiner Stifterolen-Anleitung! Gerne darfst du sie bei MadeçBoys verlinken.
Liebe Grüsse
Doris

LeDia hat gesagt…

Oona war mein erstes Schnittmuster :) und ich finde es immer noch toll. Dass du da Kissenbezüge vernäht hast, sieht man gar nicht - echt süß geworden.
Ganz liebe Grüße Diana