Donnerstag, 7. Februar 2013

Servicewüste...

Was rege ich mich eigentlich auf? Ich lese es immer und immer wieder, an verschiedensten Stellen: Servicewüste!! Nun hat sie auch mich ereilt! Suchte ich doch eine Häkelnadel Nr. 6 und 8 für tunesische Häkelei und passende Wolle... für ein Probehäkeln für die liebe Tanja...bin extra 15 km in die nächste STADT gefahren, zwei Wollgeschäfte kenne ich dort.

Wollgeschäft Nummer 1:

"Nein, sowas haben wir nicht. Aber ich könnte es für sie bestellen."
"Wie lange würde das dauern?"
"Ca. 2 Wochen - ich hab grad bestellt."
"Uuuuuuund?"
"Ich bestell doch nicht noch mal... muss sich ja lohnen."

Und während ich so vor mich hindachte, dass das unprofessionel und unmöglich ist, stiefelte ich zum nächsten Wollgeschäft. Nicht ahnend, dass mein dortiger Aufenthalt NOCH WESENTLICH KÜRZER ALS IM ERSTEN LADEN SEIN WÜRDE. Passt auf...

Wollgeschäft Nummer 2:

"Guten Tag!
"Guten Tag."
" Haben sie Häkelnadeln für tunesische Häkelei?"
"Nein."

Pause.
Pause.
Pause.
Ich wartete auf ein "tut mir leid" oder "versuchen sie es doch dort einmal"... IRGENDWAS!!!!! IRGENDEINE weitere Reaktion der hinter dem Tresen sitzenden, strickenden "Dame"...
NICHTS... GAR NICHTS... nach einer Weile blickte sie auf und lächelte mich fragend an. Ich hab nur noch mit dem Kopf geschüttelt und bin grußlos rausgegangen... nicht ohne noch aufzuschnappen, dass vom Dämchen hinterm Tresen ein schnippisches "Auf Wiedersehen" kam...

... und mein Denken dazu: Bestimmt nicht! Eher friert die Hölle zu!

Aber die passende Häkelnadel habe ich nun leider immer noch nicht... muss wohl mal wieder das WWW herhalten!

Kommentare:

kreativkäfer hat gesagt…

und dann wundern sich die leute, wenns geschäft nicht läuft... ein wahnsinn!
glg und keep calm!
andrea (die fast alles diesbezüglich online kauft)

miniheju hat gesagt…

Ja, was soll man dazu sagen. Kein Wunder das online boomt. Ich meine ich kann verstehen, dass man nicht alles hat oder vorrätig hat, aber wie so oft im Leben spielt der Ton die entscheidende Rolle.
Oh tut mir leid, aktuell nicht, bestell ich ihnen aber und übermorgen ist es da!
Oder
Oh so ein ausgefallenes Hobby? Erzählen sie mal... Oder wie auch immer
Aber nicht so, oder? Haben die Leute keine Kundenschulungen erhalten oder gar den Beruf verfeht? Ach,,ich könnte mich soooo darüber aufregen, immer das gleiche...
Und nu... Musste halt auch online ran, oder? Gibt es das nicht bei ama*on? Da gibt es doch alles!
So...und nun liebe Grüsse <3
Miniheju

fein-handgemacht hat gesagt…

Hi,
wollte genau das gleiche wie Andrea schreiben...mir tut es auch echt nicht leid, wenn solche Geschäfte schließen müssen!
In zwei Städten in meiner Nähe kenne ich je ein Wollgeschäft und die haben so ziemlich alle Nadeln, die es gibt, nur die Wolle ist mir zu speziell und zu teuer ;o) Die (z.B. Cotton Quick oder Catania) kaufe ich witzigerweiser hier bei uns in einem Art Sonderposten-Markt oder im Kaufhaus.
Viel Erfolg beim Online-Shopping :o)

Lieben Gruß
Conny

aennie lu hat gesagt…

Was für "nette" Wollgeschäfte! :(
Mensch, solche Nadeln hab ich neulich noch in der Stadt gesehen und mich gefragt, wofür man sowas braucht (keine Ahnung, was tunesisches Häkeln ist) - da hätte ich dir SOFORT aushelfen können.
Bist du mittlerweile fündig geworden?

Ganz liebe Grüße von
aennie

made by Mutschka hat gesagt…

Irgendwie kommt mir das bekannt vor ... hab' ähnliche Situationen hier in unserer Kleinstadt auch schon erlebt. Also lieber deine kostbare Zeit einsparen ... und online bestellen.

LG
Heike

Knuddelwuddels hat gesagt…

Leider kommt so etwas immer öfter vor. Ich wollte letztens auch den örtlichen Einzelhandel unterstützen und habe letztendlich im Internet bestellt... dafür zwei Geschäfte weniger, in denen ich etwas kaufen würde!

Herzliche Grüße
Martina

KINGlike hat gesagt…

Ich habe mir Nadeln für tunesisches Häkeln bei Buttinette bestellt - da war das Päckchen sicher schneller da, als von der Dame aus Geschäft Nr. 2 ein versöhnlicher Satz gekommen wäre :-)
Leider hat sie die falsche Stärke, sonst würde ich sie Dir anbieten. Hier liegt sie nämlich immer noch in OVP.
LG Tanja

feenstaub hat gesagt…

Irgendwie wird Service in manchen Geschäften nicht besonders groß geschrieben. Ich erspare mir das inzwischen. Habe gerade kürzlich Häkelnadeln bei Amazon bestellt. Innerhalb 2 Tagen waren die da. Viel Erfolg und nicht aufregen-es lohnt nicht.

GLG Carmen

Dachschaden hat gesagt…

Hi hi..da sprichst Du mir aus der Seele...sowas gibt es üüüberall.
Die brauchen sich nicht wundern, das man im Internet bestellt....
Obwohl ich würde oft lieber 1-2 Euro mehr bezahlen, wäre der Einkauf ein Erlebnis.....und wahrscheinlich würd ich auch mehr kaufen als nur eine Häkelnadel, wäre die Verkäuferin geschäftstüchtig und freundlich....
Aber sowas stirbt wirklich aus.....
LG
Und trink ein Glaserl Sekt,.......das entspannt......
hi hi
LG
Barbara

mampia hat gesagt…

und ich dachte immer, daß es besonders kompliziert nur hier in italien ist...deine worte trösten mich doch ein wenig, daß es nicht nur mir so ergeht...ich bestelle mittlerweile nur noch online...da habe ich mir diese blöde rennerei und die noch blöderen gesichter nämlich gespart.
glg teresa

Vronal hat gesagt…

Ich kenn sowas, und ich hasse es!!! In dem Stoffladen, der am nähesten bei mir ist, ca. 10 km sind die auch teilweise so mega unfreundlich! Bäh
Aber schau doch mal bei butti*ette rein, die haben die!

GLG Vroni

Sabrina hat gesagt…

Mir geht es da so wie Vronal. Ich habe genau ein Geschäft mit Stoff in der Nähe und das ist eine Änderungsschneiderei. Jedesmal wenn ich hinfahre denke ich nachher: wie oft willst du dir das noch antun? Scheinbar fühlen sie sich von jedem Kunden gestört.
Ich habe auch noch eine Nadel hier, ist aber auch nicht die richtige Größe für dich. Ich hätte sie dir auch vermacht.
LG Sabrina

Sandra WiWi your best friend hat gesagt…

Ja, liebe Sabine, auch ich habe das schon erlebt! Wir haben hier im Ort an und für sich einen sehr ansprechenden Stoff- und Wollladen, schöne Auswahl aber Null Ahnung von Service und Kundenumgang. Nach einigen Jahren habe ich mich vor 2 Wochen mal wieder hereingewagt, weil ich doch noch positiv eingestellt war, dass sich etwas geändert hätte und meine Devise ist schon, die hiesigen Geschäfte zu unterstützen!!! was soll ich sagen, ich bin mal wieder darauf reingefallen: trotz meinem netten Hallo, keine Begrüßung, kein Nachfragen, ob ich etwas bestimmtes suche und auch keine Verabschiedung...vielleicht war ich unsichtbar!!!! ich war das letzte Mal in dem Geschäft, Schade für die Inhaberin, die hätte richtig an mir verdienen können, denn der Laden liegt ganz in der Nähe meines Büros....
GLG
Sandra

Linelustig hat gesagt…

Ich kann gut verstehen, dass Du Dich darüber aufregst. Dann sollen die Läden sich auch nicht wundern, dass so viel im Internet bestellt wird. Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen, damit Du schnell die richtige Häkelnadel bekommst!!!

Liebe Grüße
Martina

Frida Mirow hat gesagt…

Erst hab ich gedacht, das hier wäre von Karl Valentin....
Der hat ähnlichen Humor, aber für dich war es natürlich nicht die Bohne lustig!
Wo bekommst du denn jetzt eine tunesische Häkelnadel her?
Was ist an der eigentlich anders?

Lieben gruß, frida

Monika hat gesagt…

Das ist ja echt der Hammer, kein Wunder, dass alle immer mehr über www kaufen. Wenn man eh keine Beratung und Hilfe in den Läden bekommt. Ich kann Dir das echt nachfühlen.
Herzliche Grüße
Monika

Karen hat gesagt…

Schade für den örtlichen Einzelhandel, aber so vergrault man Kunden wirklich effektiv ;-) Da überlege ich mir doch ganz fix, ob ich wirklich Parkgebühren zahlen will, um dann frustriert und ohne die gewünschte Ware nach Hause zu fahren.
Hier höre ich dann auch gerne "Sie müssen schon das nehmen, etwas anderes werden Sie hier nicht bekommen!" - genau, hier nicht! Im www schon!
Ich brauchte mal einen rosa Reißverschluß für einen Mantel und mußte mir anhören: "Wenn Sie nicht immer so bunt nähen würden, dann wäre es einfacher." Als ich bei der selben Dame rosa oder rote Kordelstopper suchte, sprach sie die güldenen Worte "Wir führen nur schwarze, die passen zu allem!" Und sie meinte das nicht als Witz ;-) Die Geschäftsaufgabe dieses Ladens war keine Überraschung...

Viele liebe Grüße und natürlich viel Erfolg beim tunesisch häkeln (habe ich noch nie gemacht, bin gespannt!),
Karen

ischilly hat gesagt…

....ich muss als "Geschäftsfrau" sprechen : man bestellt wirklich nicht jeden Tag beim Großhändler, das ist super teuer und oft muss man für kleine Beträge einen Mindermengenaufschlag von vielen Euro zahlen plus teure Versandkosten.... ich verstehe also die Dame aus Geschäft 1 und die Dame aus Laden 2 : Hallo!!! Hast DU die etwa beim Stricken gestört!!?????? Frau Streuterklamotte, so etwas tut frau nicht!!!
Warum fragst Du nicht einfach im Freundeskreis, ob jemand Deinen Wunsch erfüllen kann???
Und .... frau kicher.... jobbt am Sa in meinem Laden... also musst DU nur kommen und Du wirst freundlich und zuvorkommend bedient!! ..... ich bin nämlich auf der Suche nach dem SChnee und Frau Kicher..... ist als Hühnersitter angestellt!!!! ;O) ...da wird Ole neidisch, oder? Ach und das mit EUrem Hahn müssen wir noch mal besprechen... per Mail .... Wieviele handzahme Hühner braucht Ihr eigentlich??? Ich bin Ende März bei EUch!!!
;O) Juliane

miari by jenny hat gesagt…

Sabine, sorry, aber ich musste gerade so lachen...."Pause Pause Pause".....
Komm her, ich drück Dich mal! Lass Dich nicht ärgern!
GlG Jenny

Luci hat gesagt…

Ach, wie ärgerlich!
Wobei ich das mit dem Bestellen auch verstehe, die müssen den Großhändlern dann ordentlich Porto zahlen. Wobei - wenn sie klug wären, würden sie einfach bei Ama.zon oder Butti bestellen und von dir nen Euro oder zwei mehr verlangen. Wenig verdient, aber Kundin behalten! ;o)

GLG, Luci

Claudia hat gesagt…

Puhh, ich fürchte, so ein "wüstes" Handarbeits-/Stoffgeschäft hat wohl jeder in seiner Nähe :(
Ich würde es gern mal irgendwann besser machen *träum*
LG, Claudia

Claudia hat gesagt…

Ich warte übrigens auch auf ein Nähfüßchen zum Einnähen von verdeckten Nahtreißverschlüssen - seit fast 2 Jahren ;o)
Sollte auch erst "mit der nächsten Bestellung" bestellt werden, weil "man hatte ja gerade" :o)
(Ich hab´s allerdings zwischenzeitlich online geshoppt, das Füßchen - und seit dem noch nicht gebraucht *lach* Vielleicht wusste die Dame aus dem Nähgeschaft das und hatte es nur gut mit mir gemeint ;o))

SchwedenRot hat gesagt…

*mpf*

*sprachlos*

..aber auch schon so erlebt!

Viele liebe Grüße

Alexandra

JANNIKA hat gesagt…

Es ist echt unglaublich. Mir ging es so mit Fotozubehör, von dem ich mir dachte "DAS kaufste aber jetzt mal im FACHgeschäft, mit der entsprechenden Beratung!" Auch 12km in die Stadt gefahren um in drei Fachgeschäften nicht erfolgreich zu sein. Konnte man mir auch bestellen, "Dauert aber zwei bis drei Wochen und kostet 6€ extra, weil wir das sonst nicht führen!" "Waaaaas?! Äh, nein danke!" Aber auch das war die größte Hilfe - bei den anderen gabs das auch einfach nicht. Zuhause frustriert an den PC, bei Amazon geschaut, mich über 300 Bewertungen darüber informiert, was das beste für meinen Bedarf ist, bestellt und AM NÄCHSTEN TAG kostenlos zu mir nachhause geliefert. Äh, wo bitte bestellen die denn??! Und billiger war es auch noch. Also ich wundere mich auch nicht mehr über das Aussterben des Einzelhandels und kaufe mittlerweile echt fast nur noch online!!! Echt schade sowas!!! :-(
Liebe Grüße,
Andrea

Claudia hat gesagt…

Ja, es ist schon traurig, und es wird immer schlimmer...aber zum Glück gibt es auch noch Lädchen, wo es anders läuft ;O)

Ich wünsch Dir einen schönen und guten Start ins Wochenende!
♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

Ideenreich hat gesagt…

Liebe Sabine,
da muss ich mich doch glatt für unsere Woll - und Stoffläden hier in der Gegend stark machen! Immer freundlich, riesen Auswahl und immer auf dem neuesten Stand. Und man muss dazusagen, ich wohn in dem Dorf mit 3500 Einwohnern und die nächste Stadt ist nicht wesentlich größer und hat auch nur einen Woll - und einen großen Stoffladen - Allgäu halt - hier lässt sich´s wohnen ... ich hoffe sehr, Du bekommst die Nadel bald, ich freu mich doch schon auf Deine Designbeispiele!!! :-)
GVLG ♥♥♥
Tanja

vielewelten hat gesagt…

Liebe Juliane! Ich schließe mich Dir als "Geschäftskollegin" hier an, was Dame 1 angeht. Und zum Thema Freundlichkeit: muss ich sagen, dass es auch anders geht und andere gibt!!!!!Viel Spaß auf der Suche nach dem Schnee!!! Liebe Grüße Ruth auch an DICH SABINE!

Nell hat gesagt…

*grins*
als ich mir hier im süden meine erste häkelnadel kaufen wollte, antwortete ich auf die frage "welche größe denn?" mit: öhm, eine normale bitte. gezeigt hat mir der herr dann etwas, was nur mit lupe als häkelnadel zu erkennen war :-)
ich nehm an, du würdest hier glücklich werden, zumindest was die tunesischen häkeleien angeht...
glg nelli