Freitag, 1. Februar 2013

Erinnerungen... ja, ich war auch mal Kind!!!




Und was habe ich als Kind wahnsinnig gerne gegessen?????

... hatte ich jahrelang vergessen... diese beiden überfälligen Bananen erinnerten mich daran:

Bananenbrot!!!!!


... was soll ich sagen???

Meine Kids lieben es!!!!!

Und mein Ältester meinte: "Da muss ich erst 10 Jahre alt werden, dass du mir soooo ein leckeres Abendbrot machst!"

Sonst gibt es ja nur trocken Brot und Wasser oder wie???
Ja, neee, is klar!!!!  

Ganz liebe Grüße,
Sabine

Kommentare:

Knopfloch hat gesagt…

Ich mag das ja überhaupt nicht, aber der Satz von Deinen Sohn ist herrlich! Typisch Kind :)

LG Diana

Aline Reckner hat gesagt…

Mir hat das meine omi immer gemacht.Lecker !!!!!!!!!!!!!!!
gglg aline

Fynnle (Gaby) hat gesagt…

habe ich als kind auch gern' gegessen und 'ne banane konnte man mir auch IMMER in die hand drücken - ich habe sie geliebt... :-)

LG GABY

Frau Mena hat gesagt…

Habe ich eeewig nicht gegessen, aber ich mag nur frische Bananen - ach, da fällt mir Zuckerbrot wieder ein, hmmmm ;)

Viele Grüße,
Frau Mena.

Nachbarzwerg hat gesagt…

Meine Banane musste zerdrückt und mit Quark verrührt sein :O)

Sollte ich auch mal wieder machen... Danke für die Erinnerung!

LG Kirstin

Tina hat gesagt…

;-)!
Absolut super!solche Sprüche versüssen doch das Leben!und wenn geliebtes geliebt wird, ist es immer genial!der Apfel.....;-)!
Liebe Grüße Tina

pipa pocoloco hat gesagt…

bei uns wars umgekehrt, mein Sohn mochte keine Banane, liebte aber Toast und siehe da, Bananentoast ging immer...
Grüße
pipa

Marion hat gesagt…

Braune Bananen mag ich ja heute noch nicht:-) aber Bananenbrot geht immer:-)
GLG,
Marion

Sabine Streuter hat gesagt…

;-))))

Sabine Streuter hat gesagt…

Geniale Idee... herzlichen Dank! Das werde ich ausprobieren, denn Quark mit Marmelade lieben hier alle als Brotbelag, warum nicht auch mit Banane... sozusagen als arbeitsintensivere Deluxeversion für Samstagabends???!!
Ganz liebe Grüße zurück,
Sabine

Sabine Streuter hat gesagt…

*Kreisch*... MIR AUCH... jetzt, wo du es sagst... ZUCKERBROT, WARUM NUR vergisst Frau so etwas mit der Zeit???? DAS GIBT ES MORGEN!!!!!!!!
GLG zurück,
Sabine

Sandra WiWi your best friend hat gesagt…

Ja, ja, liebe Sabine, da muss dein Sohn 10 Jahre alt werden, bis du ihm deine kulinarischen Genüsse aus deiner Kindheit verrätst!!! ...noch gerade rechtzeitig;-), jetzt kannst du ihm TÄGLICH Bananenbrot servieren, bis er auszieht!!!!!
Ja - auch in unserer Kindheit gab es leckere Sachen und vieles einfach und schnell selbstgemacht: Bananenbrot, frisches Graubrot mit Butter und Zucker bestreut oder Negerkussbrötchen u.v.m.!
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
GLG
Sandra

Sabine Streuter hat gesagt…

Wie süüüüüüüüüß... stelle mir gerade Alinchen als kleines Mädchen vor... bildhübsch, zuckersüß und totaaal ausgebufft... lach... nichts für ungut, liebe Aline!!!!
GGLG zurück,
Sabine

EP hat gesagt…

Mein Bruder hat das auch geliebt, aber mit zerdrückter Banane. Auch superlecker: zerdrückte Erdbeeren aufs Brot und dann noch ein bißchen Zucker drüberstreuen. Das gab es bei meiner Oma immer im Sommer. Herrlich!

Amajasea Design hat gesagt…

So und weisste was??? Ich kenn das nicht als Kind..und weisste warum?? hahaha ;-)
Ich hab ja gerne Haferflocken mit vieeeel Kakao gegessen ...jetzt vergeht dir aber der Appetit oder...? grins

Cooler spruch vom Sohnemann.

Allerliebste Grüße und Euch Lieben ein schönes Wochenende mit hoffentlich was LECKEREM auf dem Tisch..nicht dass Dein Sohn dann mit 20 sagt: He Mama..warum haste das noch NIE serviert ;-))

Annett

Sabine Streuter hat gesagt…

Ohhh, noch eine "Luxusversion"... Mädels, ich merk mir das alles und werde das alles mal ausprobieren... und bin sicher, für die Kids bin ich abends ab sofort die Abendbrotqueen!!!
Danke für den tollen Tipp!!!!
GLG zurück!!

Sabine Streuter hat gesagt…

Liebe Annett,
keine Sorge... Haferflocken mit viiiiiiiiiiiiiel Kakao UND Zucker gab es oft bei einer Oma von mir!!!! *lach*... galt auch "damals" schon als nicht gesund... heute weiß ich, warum... gib den Jungs mal Zucker abends und die schlafen um 23 h noch nicht... WIE SCHÖN, solche Parallelen unserer doch soooo entfernten Welten zu entdecken!!!
GGLG zurück!!!

àlaDin hat gesagt…

Da blubbert das Mama-Herz über,gell?
Aber ich hab bis heute auch noch nie ein solches Brot bekommen/gemacht!
grüß Dich lieb die DIn

*kreat*ivehaen*dchen* hat gesagt…

meine Große liebt das auch, aber noch schön verstrichen und am liebsten die Banane noch reifer....letztlich mal in der MW warm gemacht - sie war hin und weg.

lG Heike

mampia hat gesagt…

ist ja wahr...bananenbrot...wie konnte ich das nur vergessen, ich hab's geliebt...allerdings hatte ich noch quark unter der banane...ich glaub, morgen muß ich mir quark und banane besorgen!
glg teresa

Amajasea Design hat gesagt…

abends Zucker ..hm..ähhh...ich bin mir ziemlich sicher, dass ich heute SEHR gut schlafen kann und ich sage Dir lieber auch nicht, was ich gerade gegessen habe ;-)
Jetzt muss ich mich aber erstmal umgewöhnen,Deine Antwort direkt im Blog zu lesen...

GGLG Annett

Villa FinJella hat gesagt…

jaaaaaaaaaaaaaaa, das kenn ich auch, bei uns ist das auch ein gern genommenes Schulbrot :)).

ggglG
Sabine

Villa FinJella hat gesagt…

jaaaaaaaaaaaaaaa, das kenn ich auch, bei uns ist das auch ein gern genommenes Schulbrot :)).

ggglG
Sabine

mamalu-und-lu hat gesagt…

Komisch, ich mag ja Bananen nur, wenn sie gerade reif sind und noch richtig fest, aber Bananenbrot geht immer und für Quark müssen sie sogar so reif sein. Meine Kinder lieben das auch! Und Zuckerbrot,
Rübenkrautbrot mit Quark...

Was mit Banane auch total lecker ist, sie in Scheiben zu schneiden, ein einfaches Joghurt darüber und mit Vanillezucker und Zimt bestreuen... da könnte ich mich reinlegen... und dafür müssen die Bananen auch reif sein....

mmmmhhh jetzt bekomm ich Hunger auf Bananen-Joghurt mit Zimt...

LG, Christina

fein-handgemacht hat gesagt…

Mhmmm, lecker! Ich mag Bananen so halbreif und früher gab's zerknatschte Bananen auf's Brot, später auch in Scheiben. Zuckerbrot gab's bei der einen Oma oft und Haferflocken mit Kakao kenne ich auch, sogar warm.
Bei der Oma mit dem Zuckerbrot gab's auch manchmal Bandnudeln mit gerösteten Semmelbröseln und Apfelmus, ich glaube, ich muß das alles mal ausprobieren, ob ich das noch mag. Nur das Zuckerbrot nicht, das muß nicht sein ;o)
Der Spruch von Deinem Sohn ist klasse :o)

Lieben Gruß
Conny

Luci hat gesagt…

Der Spruch ist ja mal klasse :o) Bananenbrot kannte ich nur aus dem Song, aber vielleicht probieren wir das jetzt auch mal aus!

LG, Luci

Claudia hat gesagt…

Bananen sind eigentlich nicht so meins und überreif schon gar nicht, aber auf Brot ist es einfach nur lecker! Noch ein bisschen Nu*ella drunter ... yummie ;)
Aber du bist wirklich UNMÖGLICH, das du deinen Sohn 10 Jahre lang darben und ohne Bananenbrot aufwachsen lässt *kopfschüttel und duckweg*
LG, Claudia

Doro hat gesagt…

Mjam- ich ess das ja öfter, aber noch mit (dünn!) Nutella unter den Bananen *reinsetz*. Das wollte Sohnemann heute auch haben, da isst er dann auch mal Obst...
Liebe zuckersüße Grüße,
Doro

arcori hat gesagt…

lach ... ich mache aus alten Bananen Bananenmilch oder auch Bananenbrot, aber das backe ich dann mit den Bananen im Brotbackautomat - Kuchenersatz.... aber deine Tochter ist ja der Knaller,..lach... na ich bin gespant was meine in dem alter rausbringt

lg
conny

Nina´s Kreativecke hat gesagt…

Oh ja - Bananenbrot - ich habe es geliebt.
Meine Kinder mögen es nicht!!! Kann man das glauben?

Zuckerbrot kenn ich jetzt nicht - aber dafür Butterbrot mit Kaba drauf ;-) Ess ich heute sogar noch ab und zu

LG
Nina

Ostseepiraten hat gesagt…

Ich hab als Kind gern Zuckertoast gegessen :-))) erst Butter drauf und dann Zucker drüber :-)))))) aber das würde ich meinen Kindern heut nicht anbieten, wegen der Zähne (wie gemein von mir... ich schäm mich bissel... ist so lecker...) aber gesunde Ernährung ist ja auch wichtig!?!
LG Nadine

Muddi hat gesagt…

*wegschmeiß* Allein die ÜBERSCHRIFT! Liebe Sabine, aber das ist echt eine Steilvorlage!!!!!

Ooookay, Muddi .... Atmen.... Und brav auf die Fingerchen setzen....

Muddi hat gesagt…

Ich kann das nicht.

Sabine? Das muss aber lange her sein oder?!?

*schnellwegduckundnichtwiederauftauch*

JANNIKA hat gesagt…

Oh ja, diese Kindheitserinnerung habe ich meinen Kindern auch nicht vorenthalten. Und mein Sohn musste auch nur vier Jahre warten bis dahin! ;-) Seit ich allerdings auf die Idee kam noch Nutella unter die Bananen zu schmieren, ist das das absolute Lieblingsabendbrot meiner Kinder. Und die Bananen rutschen auch nicht mehr so leicht vom Brot. ;-) Liebe Grüße, Andrea

aennie lu hat gesagt…

Zum Abendbrot??!! ;))))

aennie lu hat gesagt…

Da kann ich beipflichten! Schmeckt superlecker :)

kreativkäfer hat gesagt…

oh kenn ich gar nicht, kann ich mir auch nicht vorstellen, ich mag aber auch nix süßes aufs brot.. aber meine kinder hör ich jetzt schon vor begeistertung schreien :)
hab ein schönes wochenende,
andrea

miniheju hat gesagt…

Wie, sooo viele Kommentare wegen Bananen?
Aber ich will ja auch was dazu sagen....
Oft sind es die einfachen Dinge, die uns am meisten Freude bereiten! Ich entdecke zur Zeit auch manch Essen aus meiner Kindheit für meine Kids wieder...dazu gehört neben Bananenbrot auch: Griesbrei, Haferflocken mit warmer Milch, Zuckerbrot. esszetschnitten aufs Brot, Butterbrot mit Hartgekochten Eierscheiben,
Ist doch schön, dass wir uns ab solcher Dinge so freuen können, gell?
Dein Shn ist klasse!
Grüsse
Nicole

Nicibiene hat gesagt…

Hihi, das gibt es bei mir auch öfter - mit einer Prise Salz drauf. Das ist das I-Tüpfelchen. Da brauch ich keine Wurst und nix... Hhhmmmmm Liebe Grüße von Nicole

Nadelmasche hat gesagt…

Hmmmm,
lecker, gibt es eigentlich viel zu selten.

Viele liebe Grüße von Nadelmasche