Donnerstag, 23. Februar 2012

Der Schrank ist leer...

Der Kleiderschrank meiner Tochter (4) ist ausgemistet.


Fazit: ... es fehlt an allem außer an Langarmshirts.

Also, (fast) egal was ich nähe,
Annika braucht es!

Heute habe ich dann mal dieses hier ausprobiert,
nachdem ich bei MamiMadeIt "bummeln" war.

Meine ersten...aus Shirts, die hier niemandem mehr passen. Denn davon habe ich reichlich!

 Annika ist total begeistert!!!
Und sie sitzen auch ganz toll!

Endlich mal etwas, was ich aus den kleinen Shirts (98/104) machen kann! 
Schnell genäht, macht irre Spaß!!!
Als nächstes müsste ich dann wohl Unterhemden nähen... bin aber noch auf der Suche nach einem schönen Schnitt. Wer Vorschläge hat, immer mal her damit!

Ganz liebe Grüße,
Sabine



Kommentare:

toadstooldots hat gesagt…

die sehen ja klasse aus und wenn sie noch dazu gut sitzen freut sich das kind!

ich glaube hexchenmarie wird in kuerze ein unterwaesche schnitt herausbringen, vielleicht hast du noch geduld...

Mami Made It hat gesagt…

Wie cool ist das denn?! Alte T-Shirts sind ja noch besser als Stoffreste, da sie schon so richtig schön weich und schadstofffrei sind. Danke für diese Inspiration! Höschen können Mädchen ja nie genug haben ;)
LG
Petra

SelMama hat gesagt…

WOW

LG
SelMama

Marion - Mallofaktur hat gesagt…

Super Idee! Und Karin von "hexchen-marie" hat einen schönen Hemdenschnitt entwickelt :o)


Viele Grüße
Marion

rankhilfe hat gesagt…

die sehen ja richtig süüüß aus.
ich hab mir einen schnitt, von einen alten slip gemacht.hemdchen näh ich bis jetzt nach dem kostenlosen ottobre-schnitt. sieht aber mehr wie ein hemd für jungs aus.

Amajasea hat gesagt…

Ach, wenn mir das nur auch EINMAL so gänge...wir haben nicht nur zu viel, wir haben unermesslich viel ;-( Eigentlich bräuchte ich gar nicht mehr nähen ;-(

Aber guckst Du hier : http://kiki-s-welt.blogspot.com/2012/02/stapelverarbeitung.html Die fand ich toll!

glg Annett

jojolein* hat gesagt…

Uih, tolles Recycling machst du da!!!

Unterhemdschnitt? Siehe mein Blögsche : )

jessica b hat gesagt…

die buxen von CZ sind große klasse ich liebe diesen schlüppi schnitt und man kann klasse reste oder alte sachen verwerten :O)
glg jessica

kreativkäfer hat gesagt…

Wie cool ist das denn?! Passende Unterhosen zum Shirt, perfekt Sabine, perfekt ♥
GLG Andrea

Claudia hat gesagt…

Eine supercoole Idee, liebe Sabine!
Und schon hast Du neue Outfits!
Ich wünsch Dir einen schönen Start ins Wochenende!
♥ Liebste Grüße Claudia ♥

Tina hat gesagt…

Was für eine tooooollle Idee!!!!

LG, Tina

Silvi hat gesagt…

Coole Höschen. Ich brauch auch nen Unterhemden - schnitt, allerdings für Jungs.
LG Silvi

Nucki for Kids hat gesagt…

Liebe Sabine...ich bin begeistert...und glaube, da muss ich nach meinem Spätdienst wohl mal nach dem EBook schauen :o)
Tolle Idee...alte Shirts zu vernähen...KLASSE!!!

LG Beate und ein schönes WE :o)

DaTaTa hat gesagt…

Du bist echt der Hammer! Erstmal bist du mir voraus, denn ich muss die Kleiderschränke noch ausmisten!! Uaahhhh!! Naja wat mut dat mut! Und dann auf die Idee zu kommen aus so einem Shirt so ein Höschen... Mir fehelen echt die Worte! Liebe Grüße Conny

Luusmeitlifashion* hat gesagt…

Bei uns werden auch nur noch die getragen,aber so recycelt aus Shirts ist das noch genialer. Hier wird zur Zeit gar nichts genäht alle liegen im Bett...
Schrank ausmisten wäre auch endlich mal nötig

LG Martina

Patricia hat gesagt…

Du bist echt Hammer und kommst auf Ideen!!!
Finde ich wirklich toll die Idee und ich finde soooo leer ist der Kleiderschrank gar nicht.. zumindest ist da mehr drin als in meinem eigenen :-)

GGGLG
Patricia

KLANN-INCHEN DESIGN hat gesagt…

Das ist ja mal ne voll coole Recycling Metode! Aus Shirts mach Höschen *g* finde die voll schön geworden.
LG, Anne

smillaKids hat gesagt…

Liebe Sabine,

die sehen toll aus:) Einen Schnitt für Unterhemnden gibt es auf der OttoBre-Seite als Freebook (schicke ich Dir mal per Email zu). Ich nehme auch gerne den Schnitt "Spaghettiträgertop" von farbenmix und ändere den ein wenig in der Weite ab:)

GLG
Manu

LeNa´s Mama hat gesagt…

So etwas werde ich auch mal ausprobieren, wenn hier keine Bodys mehr getragen werden. Wird aber sicherlich noch eine Weile dauern. Für Jungs könnten wir solche Unterbüxen jetzt schon gebrauchen. Muss ich wohl mal suchen, ob ich da auch ein Schnittmuster finde - oder kennst du zufällig eines?
LG LeNa

druetken hat gesagt…

Wie genial...die wollte ich auch immer schon machen !!!

Passend zu den zu nähenden schlüppis würde ich dann irgenwann mal Unterhemden nähen ;o)...dafür hatte ich mir schon lange mal den Ottobre Schnitt runtergeladen...hier noch der Link: http://www.ottobredesign.com/fi/kaavat/pdf/aermelloses_DE.pdf
Ich finde übrigens das der mit den passenden Stoffen auch super für Mädchen geeignet ist!!!

Ganz liebe Grüße,Doris!

PS: Die Schnecke backt grad in ihrer kleinen Küche...natürlich mit den neuen Backhandschuhen :o)...DANKE nochmal!!!

Kerstin hat gesagt…

Die sind ja mal hot, die Pants ;-).
Finde ich toll, die aus alten Shirts zu machen. Ich trau mich ja dann meist doch nicht ran die Sachen zu zerschneiden, weiß auch nicht warum.
LG
Kerstin

Nell hat gesagt…

spitze geworden!!!! wenn ich an meinen ersten versuch zurück denke :-) aber duhast recht, sie machen spass und sind total schnell genäht. leider hab ich nur noch shirts in 98/104 die zum aufheben bestimmt sind- ich freu mich ja jetzt schon auf meine enkeltochter :-))))
glg nelli

Cutelicious hat gesagt…

Mensch, ich wollte schon so lange hier einen Kommentar lassen. :-)
Finde die Idee total genial!!!
Wenn meine Nähmaschine dann wieder ausgepackt ist, muss ich das auch probieren. Würde ehrlich gesagt auch ganz gern solche Höschen für mich nähen ... aber mal sehen, wie weit ich damit komme. *lach*

Ganz liebe Grüße

Ursula