Freitag, 9. September 2011

Mantel JADE

Schon vor Monaten habe ich eine "Probe-Jade" genäht.
Der Stoff ist eine Fleecedecke von "ihr-wisst-schon-wem-Möbelhaus".

Der Mantel war noch VIEL zu groß,
dann kam erstmal der kalendarische Sommer,
so hing sie am Kleiderwagen bis vor zwei Tagen...
und schwupps, nun ist er fast zu klein!
Egal,
kann Annika ja ab sofort tragen.
Sie findet übrigens dieses Detail an der JADE am schönsten:


Noch mit der "alten" Pfaff genäht... kaum machbar.
Besonders an solchen Stellen:



 Ich habe auch gefühlte 656 Bilder am Kind gemacht.
Annika war ein bisschen "schräg" drauf, 
die Beleuchtung unzureichend.
Das ist alles, was ich euch an Bildern anbieten kann:







Mein Lieblingsbild (allerdings sieht man dort extrem WENIG von der JADE) kommt jetzt:


Nächstes Mal würde ich Ärmel und Taschen schlichter halten.
Das würde mir doch besser gefallen.
ABER:
Dafür war es ja auch eine Probejade!

Und dann zeig ich euch mal,
wer jetzt in meinem weihnachtlichen Stoffkranz wohnt,
den ich deshalb auch schon hängen lasse,
weil ich an dieser Stelle ganz, ganz oft am Tag lang gehe
und mich immer wieder darüber freuen kann!!!
(ein Geschenk von hier)


So, das war's von hier und heute.

Passt alle schön auf eure Finger auf - bin erstaunt, wie viele von euch schon unangenehmen Kontakt mit  Nähmaschinennadeln gemacht haben! Da habe ich ja noch mal Glück gehabt!)

Ganz liebe Grüße,
Sabine,

die DEN Schnitt für ihren Plüschfleece gefunden hat: Wendejacke FINJA!
(Hoffentlich habe ich mich da nicht übernommen!)
Und natürlich werde ich euch Bilder von meiner zugefusselten Nähstube und mir zeigen,
wenn es soweit ist! Mir juckt jetzt schon die Nase...!!!

Mantelschnitt: JADE von FARBENMIX

Kommentare:

kreativkäfer hat gesagt…

Probe?! Also ich find die sieht nicht nach Probe aus, sondern echt toll und der kleinen Springmaus scheint sie auch echt toll zu gefallen! Und die kleine Eule macht sich in diesem Superduperkranz ja ganz wunderbar! Ein liebes Geschenk,
LG Andrea

DaTaTa hat gesagt…

Die Jacke ist endlich fertig und einsatzbereit! Zwischenzeitlich habe ich echt überlegt ob ich A. raten soll nicht weiter zu wachsen damit du in Ruhe die Jacke fertigstellen kannst. Dabei ist sie wunderschön und zur Probe hört sich immer so an als naja habe ich mal gerade zusammen geflockt. Stell dei Licht nicht so unter den Schwefel sie ist traumhaft. Ich hätte es toll gefunden wenn meine Mama früher sowas zur Probe genäht hatte. In diesem Sinne lieben Gruß von DLS Conny

MOHNBLUEME hat gesagt…

Supi,der Herbst kann kommen!Die Freude sieht "Frau" Deiner Tochter an....Die schwere Arbeit von Dir auch..ist so ein teil ja auch nicht nebenbei gemacht.bei mir gings auch mal längers bis ich jetzt die El Porto zuende genäht habe...!
Gebt gut auf den mantel acht...neidische Blicke ;)
Liebe Grüsse Daniela

Linelustig hat gesagt…

Hihi ... das sind Aktionsbilder ;o) Jade sieht klasse aus! Und Deinem Kind scheint sie ja auch zu gefallen.

Liebe Grüße
Martina

Tagpflückerin hat gesagt…

Die Probejade sieht toll aus und es lässt sich auch gut darin toben *grins*- also ein Erfolg auf ganzer Linie.
lg Tagpflückerin

Rosarote Welt hat gesagt…

Hallo,

Ach ich muss ja grinsen. Genau das Fotoproblem hatte ich auch. Naja Kinder eben.

Tolle Jade, leider macht meine Maschine dickere Stoffe gar net mehr.

Doch wohl Zeit für ne neue.

LG nicole

Andrea hat gesagt…

warum PROBE???? die sieht toll aus!
...und bestimmt kuschelwarm :-)

viele liebe grüsse
andrea

samti hat gesagt…

Die Jade schaut genial aus! und Deine Annika hat echt Feuer im Hintern ;)
Aber mal im Ernst: Ich finde, dass diese Jacke ein Traum ist und bin schon auf Bilder von der "nicht-Probe"-Jade gespannt. Denk an eine Mail wegen des Stoffes ;)

lg
Micha

*kreative-Haendchen* hat gesagt…

ich finde sie auch supi und wenn dir die Arme ein bissle zu kurz wirken - Strickbündchen - und die Probejade bleibt ein Begleiter für den ganzen Herbst.

glG Heike

smillaKids hat gesagt…

Hallo Sabine,

ich musste doch ein klein wenig schmunzeln, als ich den Post gelesen habe:) Wirklich schnuckelig geschrieben. Und die Bilder sprechen für sich. Ich bekomme meist keine vernüftigen Photos, wenn ich Mia in einem der neuen photographieren will. Sie kaspert dann auch immer nur rum:)
Ich finde die Jade echt schön geworden! Vielleicht sollte ich den Schnitt auch mal probieren...

GLG
Manu

Lillith Rose hat gesagt…

Wo die Mama Probe näht....da muss die Tochter Probe tragen....Fräuleinchen möchte halt wissen ob auch alles bequem ist...dafür kann man nicht ruhig stehen bleiben Mama...lach ! Ich finde beide Proben echt klasse....und im Doppelpack unschlagbar !
Sei ganz lieb gegrüßt Yvonnne....die sich sooooo auf den " Blaumann " freut

Melly hat gesagt…

Ein ganz toller Mantel :-))

lg

melly

Nucki for Kids hat gesagt…

Liebe Sabine, wow...die ist ja schön...würde Helenchen auch passen;o)...wenn das kleine Model sie nicht mehr möchte :o)
Ich finde den Schnitt Klasse! so ein bisschen fein wirkt sie durch das verlängerte Hinterteil.
Sei ganz lieb gegrüßt... von Beate

Nell hat gesagt…

passt doch perfekt! und super schön auch noch dazu- ja manchmal sind die probeteile dann schöner als die "guten".
liebste grüsse,
nelli

p. hat gesagt…

also... ich weiss nicht, was du hast...ich find die probejacke total vorzeigbar!

(und ich freu mich so-hooo... auf die bilder von dir (ohne neoprenanzug) im fusselmeer...)

liebste grüsse von der, die keine kuchen mehr sehen mag.

marimar hat gesagt…

Die ist toll und sieht gar nicht nach Probe-Jade aus. Ich hatte vor Jahren auch mal eine genäht, aber sie passte meinem Kind damals unter den Armen nicht ;-(
Deiner süßen Maus scheint die Jade auch zu gefallen ;-)

Liebe Grüße

Dori

Conny's Cottage hat gesagt…

Der Kranz ist ein Knaller


GGLG Conny

natalinchen hat gesagt…

Ganz tolle Jacke, gefällt mir super. Ich hab auch noch keine Jade genäht, aber jetzt bin ich auf den Geschmack gekommen:)
Liebe Grüße
Patrizia

Zarah89 hat gesagt…

Also mir gefällt die jacke sehr und wenn das nur das Probeexemplar war muss die "richtige" Jacke ja mehr als toll werden

Doro hat gesagt…

Die Jacke ist toll! Und die Babuschka im Kranz ist *Hammer*! Die würde ich auch gerne mal nähen, aber ich glaube, die gibt es nur als Stickdatei :-( Und eine Sticki kann ich nun wirklich nicht bieten.
Zu deiner Frage: Die Wendeöffnung bei den kleinen Eulen lasse ich an der Seite. Zuerst nähe ich von Ohr zu Ohr zusammen mit dem Karabinerhaken, dann rechts runter und die Unterseite mit den Bommelfüßchen. Links lasse ich dann die Wendeöffnung. Ich hoffe, das war verständlich? Ich musste mir das selber zurechtpfriemeln weil ich keine gescheite Vorlage hatte.
Liebe Grüße,
Doro

Ursula hat gesagt…

Oh, der Mantel ist aber echt süß geworden!!!
Bin schon gespannt auf den "richtigen" ... also weil das doch der Probemantel war. :-)

Liebe Grüße

Ursula