Freitag, 8. April 2011

Gehäkeltes...

Damit lassen sich so tolle Fotos machen, finde ich. Schaut mal...




Gestern abend habe ich an den nunmehr zwei FELIZ-Kleidern weitergenäht.
Für das eine habe ich eine kleine Kostbarkeit verwendet: Oma Hildes Klöppelspitze aus dem Jahr 1979!
(Kassenbon lag noch dabei. Ich habe ja schon mal erwähnt, dass ich nichts wegschmeißen kann...)


Ich denke, meine Oma wollte damit mal eine Tischdecke verzieren. Nun ziert es den Kleidersaum ihrer Urenkelin. Das ist sicherlich mehr als in ihrem Sinne!
Mit meiner Oma Hilde habe ich die ersten Blusen genäht!
Die andere Oma hat mir das Häkeln und Stricken beigebracht!
Ich bin ihnen dafür VON HERZEN DANKBAR!!!!



Und nun zu meiner "Arbeit" - ich zeige Euch aber nur ein bisschen, damit für LeDia noch ein wenig Spannung bleibt.


Und hier noch ihr Gewinn bei meiner Preisfrage hier.



 Hoffentlich gefällt ihr die Sonntagsorchidee.
Die Farben hat sie sich so gewünscht.


Und nun noch ein letztes:
Von Irina habe ich eine tolle Anleitung für eine Häkelborte bekommen. Und die kann ich seeeehrrrr gut für das zweite FELIZ-Kleid gebrauchen (Das war übrigens ein Tipp von smillaKids.)

 
Na, seid ihr noch da?
Ich bin jetzt auch fertig und die nächsten Tage habt ihr Ruhe vor mir!!!!
Obwohl, versprechen tue ich das nicht...

Liebe Grüße,
und vielen Dank fürs Vorbeischauen,

Sabine

Kommentare:

jessica b hat gesagt…

Ich bin schon ganz gespannt auf deine 2 Kleider !
Und Oma Hilde würde sich über die verwendung von der Spitze - die übrigens toll aussieht - sehr freuen ;O)
LG Jessica

Die tapfere Schneiderin hat gesagt…

Hallo Sabine!

Bin gespannt was kommt! Die Orchidee ist ein Traum! Z. Zt. bin ich auch vom Häkelvirus befallen;-)

Wünsche Dir ein schönes Wochenende!!

LG Viola

Annett hat gesagt…

Das sieht alles so farbenfroh aus. Und die Spitze hat einen würdigen Platz gefunden.

LG und ein schönes WE

Annett

LeDia hat gesagt…

Liebe Sabine,
ich freu mich schon tierisch auf deine gehäkelten Sachen und auch die Orchidee gefällt mir richtig gut:) Vielen lieben Dank dafür!!!
Ich bin schon sehr gespannt auf deine Feliz- Kleider, insbesondere auf den Einsatz der Häkelborte;). Dieses Jahr muss ich auch unbedingt Feliz nähen, mein absoluter Traumschnitt, denn Leoni könnte nächstes Jahr schon der größten Größe entwachsen sein:(.
Liebe grüße Diana

Tagpflückerin hat gesagt…

Hach, das sind aber alles wunderschöne Bilder in tollen Farben!
Ich bin gespannt,
lg Tagpflückerin

Erdfloh hat gesagt…

Kuckuck!
Uiuiui - das sieht schon so toll aus! Bin schon sehr gespannt, wie es am Ende ausschaut!
Bin schwer verliebt in diesen Schnitt - das Kleid sitzt einfach so toll - hätte ich das doch vorher schon gewusst *lach*
Danke für deinen lieben Kommentar!
GGLG
Petra

DaTaTa hat gesagt…

Mensch Mensch Mensch irgendwie hat dein Tag immer mehr Stunden als meiner. Naja dann muss ich ja jetzt auch ein Feliz nähen was wenn alle so begeistert sind und du und B. auch jeweils zwei nähen. Mal sehen....

Laja W. hat gesagt…

Liebe Sabine,
na super, da hatte ich eben einen ultralangen Kommentar geschrieben und Blogger meinte "wir können Ihre Anfrage nicht bearbeiten...natürlich ist der gesamte Kommentar weg...

Ich bin schon sehr auf Deine Felizes gespannt...wie ist eigentlich die Mehrzahl von Feliz??? Also auf Deine 2 Feliz- Kleider...so kann man es auf jeden Fall sagen ;-))

Ich weiß gar nicht, weshalb Du die erste Variante umgeworfen hast, ich finde sie immer noch schön, aber vielleicht gibt jeder Monitor die Farbe anders wieder. Und außerdem muss das Kleid Dir gefallen, natürlich auch Deinem Töchterchen :-)...

Da hast Du ja fleißig gehäkelt. Ich habe die Mütze jetzt grade fertig bekommen, also die Mütze für sich liegt hier schon eine Weile fertig rum, die hatte ich in einem Zuge an einem Tag gehäkelt, aber ich wollte noch rundherum Häkelblümchen und da habe ich grade die letzte angenäht.

Die Spitze von Deiner Oma ist wunderschön, toll, dass Du sie so schön verwenden kannst.

So, liebe Sabine, ich bin schon auf weitere Posts von Dir gespannt. Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein wunderschönes Wochenende.

Liebe Grüße
Christel

KLANN-INCHEN DESIGN hat gesagt…

Liebe Sabine,
deine Fotos sind ja von einer Farbenpracht, wie der Früling da draußen, die Natur explodiert ja förmlich.
Das Felizkleid muss ich auch unbedingt mal nähen, trau mich aber echt nicht ran. Bräuchte dann bestimmt einige Hilfe und Tips.
Freue mich auf deine nächsten Projekte.
LG, Anne

Nell hat gesagt…

na was für ein glück, gleich zwei feliz. und ich find ja sie sind viel einfacher und schneller genäht als man sich das erst mal so vorstellt!
deine häkeleien sind wie immer spitze, die borte ist in absoluter traum! und dass du kassenzettel aus den 70ern aufhebst find ich auch genial :-)
liebste grüsse, nell

ps. laja: einen gültigen plural gibt es hier nicht. feliz ist ein adjektiv und bedeutet glücklich ;-) du könntest höchstens ein "felicidades" drausmachen *grins*