Dienstag, 15. Februar 2011

Mein Tipp des Tages...

Näht ELEFANTÖS (Freebook bei  www.farbenmix.de)     N I E M A L S    aus "alter", eingefärbter Bettwäsche, dann sieht er nach einem guten halben Jahr nämlich so aus:



Ich habe drei Elefanten für das Lesesofa der PANDAS / Kleinkindergruppe beim DKSB Bünde (www.kinderschutzbund-buende.de) genäht; 2 x musste ich bereits etwas reparieren. Die Naht in dem Bereich zwischen Rüssel und Vorderbein schien besonders anfällig zu sein. Ich habe die Elefanten dann noch mal auf links gekehrt und mit einem dreifach Geradstich nachgenäht. Damit hatte ich Ruhe mit Reparaturen - bis heute!
Allerdings kommt dieser hier jetzt nicht nochmal unter die Näma sondern auf den Elefantenfriedhof...*schnief* Leider weiß keiner, wie das so passieren konnte - da scheinen zwei nicht einer Meinung gewesen zu sein... Nun gut, das kommt vor und ich werde mich in den nächsten Tagen um Ersatz bemühen - am besten aus strapazierfähigem Möbelbezugsstoff!!!

Aber erst möchte ich dies alles hier fertig machen:

Hüllen für Mutterpässe und U-Hefte

Schade, dass ich so etwas für meinen Mutterpass nie hatte!!! Aber für das U-Heft meiner Tochter mache ich jetzt gleich eine Hülle mit. Zeig ich dann, wenn fertig!

Liebe Grüße,
von
Sabine
die heut wieder was gelernt hat!



Kommentare:

Nell hat gesagt…

Wow, dein Bänderkistchen ist aber schön ordentlich! Hätt ich meine Tochter nicht, die Stunden damit verbringt mein Gemurkse zu entwirren und sortieren, könnt ich den Knödl wahrscheinlich nur mehr einheizen :-)))
liebe Grüsse,
Nelle

Steffi hat gesagt…

OOOOHHH, ein Rüsselbruch... ;-)

Ich nähe den Elefanten immer aus Sweatshirtstoff, der reißt nicht so schnell, am besten auch nicht zu fest stopfen, dann gehts ganz gut...

LG Steffi

Anonym hat gesagt…

Hallo Sabine,

da blutet mir Elefantenmutti ja das Herz...Näh´ den neuen Ele doch aus Frottee oder Nicki...dann ist er schön kuschelig und hält bestimmt gaaaaanz lange :)

Liebe Grüße! Mel

Erdfloh hat gesagt…

Ja - die gleiche Stelle ist auch bei unseren Elefanten gerissen. Auf einmal hatten sie einen offenen Mund *so Lillys Erklärlung*.
Ich nehm jetzt auch nur noch festere Stoffe.
GGLG
Petra

KLANN-INCHEN DESIGN hat gesagt…

Hi Sabine,
das mit den Elefanten kenne ich auch, habe meine aus alten Pullis aus Nicky genäht, aber bis auf die Nähte hält bei uns alles prima.
Ganz lieben gruß, Anne

Anonym hat gesagt…

Liebe Sabine, für deinen Elefanten kann ich dir leider keinen Rat geben, da ich ihn selbst noch nicht genäht habe.

Aber ich habe eine ´Frage an dich. Gibt es die Mutterpasshülle fertig als Schnitt oder nähst du die einfach frei nach Sch.... ?

Liebe Grüße
Beate alias Nucki

Villa FinJella hat gesagt…

hm, das Elefanten-E-book habe ich auch, allerdings noch nicht genäht. Ich frage mich, warum der Gute an der Stelle eine Naht hat, ist die nötig, könnte man die Seitenteile nicht als ein Teil zuschneiden? Muss ich mal genau anschauen. Die Mutterpasshülle finde ich wunderschön, tolle Farben..

glg, Sabine, die jetzt den PC für Ihren Sohn frei machen muss :(